top of page

Über mich

Schön interessierst du dich für mich. Mein Name ist Fabienne und ich  praktiziere schon seit ein paar Jahren leidenschaftlich gerne Yoga. Angefangen habe ich für mich persönlich, bis ich gemerkt habe, dass ich nicht nur gerne praktiziere, sondern auch gerne unterrichte.

 

Was ich am meisten liebe beim Unterrichten? Die glücklichen Gesichter nach einer Yogastunde, weil Bewegung Lebenselixier ist.

yogaruum_fabienneryser_175.jpg
yogaruum_fabienneryser_238.jpg
Folge Yogaruum
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
Meine Yogalaufbahn

Mein erstes YogaTeacherTraining habe ich in Ashtanga Yoga absolviert. Für mich eine wahnsinnig intensive Zeit. Meine Yogalehrer*innen sind wunderbar inspirierende Menschen die ich in dieser kurzen Zeit zu schätzen gelernt habe.

 

Was ich noch heute liebe und bewundere an Ashtanga, ist die genaue und immer gleichbleibende Abfolge: Aufgrund meiner Rückenprobleme musste ich jedoch feststellen, dass die Yogapositionen – die häufigen Vorbeugen – für meine Schmerzen nicht förderlich sind.

 

Ich habe mich entschieden im 2020 meinen Yogaweg neu auszurichten und und mich auf LYT Yoga zu fokussieren. Ich habe die Basis gesetzt und mich zum CERTIFIED LYT™ YOGA TEACHER ausbilden lassen (500h).

 

Ich bleibe aber bewusst nicht stehen und bilde mich auch laufend, in weiteren Bereichen weiter, wie z.B. neuronales Training.

 

In meinen Yogastunden, Online-Programmen, Workshops und persönlichen Trainings, können meine Schülerinnen mein Wissen nun absaugen und so auch einen Schritt weiterkommen. Eines meiner grossen Ziele ist und bleibt, dass ich den Funken zu zünden vermag, dass die Bewegung kein Müssen von Aussen ist, sondern ein Bedürfnis von Innen.

«Yoga is a shit ton of work to
get into a shit ton of shape!»

Lara Heimann

Neben dem Yogamätteli…

Wenn ihr mich nicht auf dem Mätteli findet, spiele ich in meiner Freizeit wahnsinnig gerne Hallen- und Beachvolleyball. Natürlich kommen sämtliche Aktivitäten im Outdoor-Bereich (Wandern, Snowboarden, Schneeschuh etc. 😉 ebenfalls nicht zu kurz. Ich liebe es mich zu bewegen und neues zu entdecken. Gemeinsam mit mit meinem Mann Thom und unserem Hund Lono sind wir also viel draussen in der Natur anzutreffen. Wobei ganz ehrlich, an verregneten Tagen könnt ihr mich auch gut in einem Bernerkaffi mit einem Buch entdecken, gar kein Problem ;).

Hauptberuflich bin ich als MWST-Beraterin bei einem Treuhandunternehmen im Raum Bern tätig und unterstütze unsere Kunden in allen möglichen in- und ausländischen Steuerfragen.

Mein Herzens-podcast

Mit meiner Freundin Sandra habe ich im Herbst 2021 den Podcast, die Magie einer Tasse Kaffee rausgebracht. Seither veröffentlichen wir in einem Rythmus von zwei Wochen unser Gesumse. Wir sprechen über Themen die uns gerade beschäftigen, die uns ans Herzen gehen, die uns aufregen oder auf die wir uns freuen.

Hör doch mal rein auf Spotify oder wo du sonst deine Podcasts hörst.

bottom of page